Gottesdienst im Kerzenschein – Taizé-Passionsandachten in Schwenningdorf

Versöhnungskirche in Taizé

Die Ev.-Luth. Johannesgemeinde Schwenningdorf lädt ein zu ihren diesjährigen Taizé-Passionsandachten, beginnend am Aschermittwoch, 2. März 2022, um 18:30 Uhr in der Johanneskirche der SELK (auch bekannt als „Kleine Kirche“, An der Kirche 1). Sie werden in diesem Jahr zugleich Gebete um Frieden in der Ukraine und auf der ganzen Welt sein. Im Stil und mit Liedern der ökumenischen Bruderschaft und Jugendbewegung von Taizé in Frankreich feiert die Gemeinde diese meditativen und atmosphärisch dichten Andachten. Gäste von nah und fern sind herzlich willkommen, sich in der beginnenden Passionszeit eine gute halbe Stunde Zeit zu nehmen zum Nachdenken – über das Leben, den Tod und die Auferstehung. Die Lieder sind einfach mitzusingen. Weitere Termine sind der 23.3. um 18:30 Uhr und der 6.4. um 20:00 Uhr. Für diese Gottesdienste gilt keine Zugangsbeschränkung, wohl aber Abstands- und Maskenpflicht.

Konzert Matthias Menzel verschoben

Liebe Gemeindeglieder und FreundInnen der Gemeinde,

wegen der Unsicherheiten im Bezug auf die Corona-Lage hat der Vorstand entschieden, das für kommenden Sonntag, 12.12., geplante Adventskonzert mit Matthias Menzel zu verschieben. Weil es auch dem Dank an alle SpenderInnen für die Orgel- und Glockensanierung gedacht ist, wird es aber in jedem Fall nachgeholt.

Stattdessen feiern wir am Sonntag um 15 Uhr (!) einen Bittgottesdienst gegen die Corona-Pandemie – herzliche Einladung dazu. Die Gottesdienste sind weiterhin nicht zulassungsbeschränkt, werden aber nach Corona-Schutzverordnung mit Abstand und Maske beim Rein- und Rausgehen sowie beim Singen gefeiert.

Rigaer Bläserquintett in Rotenhagen mit 2G-Regel

Wie im Gemeindebrief bekannt gegeben, lädt die Bethlehemsgemeinde Schwenningdorf zum Konzert des Rigaer Bläserquintetts am Samstag, dem 11. Dezember 2021, um 19:00 in der Bethlehemskirche (Nordholz 9, Werther-Rotenhagen) ein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Das Konzert wird entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung mit der 2G-Regelung durchgeführt. Das bedeutet, dass nur Geimpfte und Genesene teilnehmen können. Der Impf- bzw. Genesenennachweis sowie ein Lichtbildausweis werden am Eingang kontrolliert. Über kurzfristige Änderungen informieren Sie sich vorher noch einmal hier auf der Homepage oder bei Pastor Heicke (05746-920100).

Fahrrad-Drive-In-Gottesdienst

Wie im Gemeindebrief angekündigt, feiern wir am kommenden Sonntag, dem 13.6.2021, um 11 Uhr wieder Fahrrad-Drive-In-Gottesdienst am Haus Kilver (Westkilverstr. 19, Rödinghuasen). Wer mag, kann um 10 Uhr an der Johanneskirche mit auf die Radtour starten, man darf aber auch direkt mit dem Rad nach Kilver kommen – und sogar mit dem Auto! Für bequeme Sitzmöglichkeiten, ansprechende Musik und Verkündigung ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Johanneskirche statt.

Seit Pfingsten wieder Präsenzgottesdienste

Liebe Glieder und FreundInnen unserer Gemeinden, liebe Predigtlesende,

aufgrund der stark gefallenen Inzidenzwerte haben unsere Kirchenvorstände entschieden, in Schwenningdorf und Rotenhagen wieder Präsenz-Gottesdienste anzubieten. Die Gottesdienstzeiten finden sich auf dieser Homepage unter Termine.

Der Schwenningdorfer Gottesdienst ist aber auch weiterhin sonntäglich zur Gottesdienstzeit am Telefon zu hören (einfach anrufen unter 0201-545 99 800, dann Raumnummer 34904 und PIN 12345 eingeben). Auch die offene Kirche an jedem Sonn- und Feiertag von 10 bis 18 Uhr behalten wir bei. Das Telefon-Kirchkaffee gibt es vorerst nicht mehr, auch die einmalig ausprobierte Vorlage eines Tests entfällt wieder.

Herzliche Grüße,
Pfarrer Johannes Heicke

Präsenzgottesdienste leider wieder eingestellt

Liebe Gemeindeglieder und FreundInnen von Bethlehems- und Johannesgemeinde,

wegen der erneut hohen Inzidenzwerte haben wir in unseren Kirchenvorständen schweren Herzens beschlossen, dass wir bis auf weiteres auf Präsenzgottesdienste verzichten. Alternativ bieten wir samstags abends um 18 Uhr einen Telefon-Gottesdienst in unserem Telefon-Konferenzraum an (einfach anrufen unter 0201-545 99 800, nach Aufforderung die Raumnummer 34904 und die PIN 12345 eingeben). Im selben Konferenzraum feiern wir in aller Regel am Sonntag Morgen um 10:20 nach dem ZDF-Fernsehgottesdienst Telefon-Kirchkaffee. Die Johanneskirche in Schwenningdorf bleibt sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet und der Hausgottesdienst wird weiter verschickt. Bei Interesse an diesem Angebot wenden Sie sich an mich (05746-920100; j.heicke@selk.de).

Wie gesagt, die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir verstehen jeden, der es anders sieht. Gebt uns gerne Rückmeldung, wie es Euch/Ihnen mit dieser Entscheidung geht.

Liebe Grüße,
Ihr/Euer Johannes Heicke

Gottesdienste

Unsere Vorstände haben die Aussetzung der Präsenzgottesdienste bis einschließlich zum 7.3.2021 verlängert. Weiterhin gibt es für beide Gemeinden das rege genutzte Angebot von Telefon-Gottesdiensten samstags um 18 Uhr und Telefon-Kirchkaffee sonntags um 10:20 nach dem ZDF-Fernsehgottesdienst. Beides findet im Telefon-Konferenzraum der Gemeinde statt. Um dabei zu sein, lassen Sie sich einfach von Pfarrer Heicke (05746-920 110) anrufen oder rufen Sie selbst die Nummer 0201-54599800 an und geben nach Aufforderung die Raumnummer 34904# und die PIN 12345# ein.

Zusätzlich gibt es am Mittwoch, dem 10.3.2021, um 19:00 eine Telefon-Taizé-Passionsandacht.

Gottesdienste Bethlehemsgemeinde Rotenhagen

Auch der Vorstand der Bethlehemsgemeinde Rotenhagen hat nun wegen dies wieder verschärften Lockdown entschieden, bis mindestens 31.1.2021 keine Präsenz-Gottesdienste zu feiern, sondern die Gottesdienste ans Telefon und in die Wohnhäuser zu verlegen (zur Begründung diehe unten den Beitrag der Johannesgemeinde). Samstags um 18 Uhr gibt es einen Telefon-Gottesdienst, sonntags um 10:20 nach dem ZDF-Fernsehgottesdienst gibt es ein Telefon-Kirchkaffe. Eine Teilnahme ist ganz einfach: Unter 0201-545 99 800 anrufen und dann nach Aufforderung die Raumnummer 34904# und die PIN 12345# eingeben. Darüber hinaus werden Hausgottesdienste verschickt, per Post und eMail. Bei Interesse daran oder an einem Besuch oder Hausabendmahl wenden Sie sich bitte an Pfarrer Heicke (05746-920 100).

Gottesdienste Johannesgemeinde Schwenningdorf

Liebe Gemeindeglieder und FreundInnen der Johannesgemeinde Schwenningdorf,

wie die meisten wahrgenommen haben, hat die evangelische Landeskirche von Westfalen empfohlen, die Gottesdienste ab sofort bis zum 10. Januar wegen der geltenden Corona-Regeln auszusetzen. Der uns umgebende Kirchenkreis Herford ist dem gefolgt und untersagt alle Gottesdienste – also auch in Rödinghausen, Bieren und Westkilver. Nach entsprechenden Anfragen aus der Gemeinde haben wir uns im Kirchenvorstand viele Gedanken darüber gemacht, was das für die Gottesdienste unserer Gemeinde bedeutet. Auf der einen Seite haben wir als Gemeinde den Auftrag, Gottes Wort unter die Menschen zu bringen. Auf der anderen Seite gilt das Gebot der Nächstenliebe, den anderen vor Krankheit und Gefahr zu schützen. Bei den aktuell erschreckend hohen Todeszahlen ist es uns extrem schwer gefallen, eine verantwortliche Entscheidung zu treffen – und ich verstehe jeden, der sagt, er hätte diese Entscheidung anders getroffen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wir stellen uns an die Seite der Geschwister in der evangelischen Landeskirche und verzichten bis zum 10. Januar auf Gottesdienste mit persönlicher Anwesenheit. Gleichzeitig nutzen wir alle anderen Kanäle, die uns möglich sind, um Gottes frohe Botschaft, seinen Trost und seine Nähe unter die Menschen zu bringen. Wir machen die Kirche nicht zu, sondern auf: Ab sofort ist das Kirchgebäude wieder an allen Sonn- und Feiertagen von 10-18 Uhr geöffnet. Wir hören nicht auf, Gottesdienst zu feiern, sondern feiern ihn am Telefon und – per Hausgottesdienst – in den Häusern. Wir heben christliche Gemeinschaft nicht auf, sondern treffen uns wieder zum Telefon-Kirchkaffee, und Besuche zu Hause und Hausabendmahlsfeiern sind ausdrücklich erwünscht – bitte sprecht mich darauf an.

Konkret heißt das für den morgigen Sonntag: Der Präsenz-Gottesdienst ist abgesagt. Jeder, der mag, schaut bei sich zu Hause den ZDF-Fernsehgottesdienst um 9:30. Danach macht man sich einen Kaffee oder anderes Heißgetränk, nimmt das Telefon in die Hand und wählt sich um 10:20 ein: 0201-54599800 wählen (grünen Anrufen-Knopf nicht vergessen), Raumnummer 34904# und PIN 12345# eingeben. Wer mag, kann natürlich auch einen anderen Gottesdienst im Internet anschauen oder ohne Gottesdienstbesuch teilnehmen – merkt ja auch keiner Wer das mit dem Einwählen nicht gut hinbekommt, kann mir Bescheid sagen, dann rufe ich aus der Konferenz heraus an.

Die Gottesdienste am Heiligen Abend finden ebenfalls nicht als Präsenz-Gottesdienst statt. Stattdessen feiern wir um 17:30 im selben Telefon-Konferenzraum einen Heiligabend-Gottesdienst mit einem Krippen-Hörspiel in verteilten Rollen. Das hat den Vorteil, dass jeder zu Hause mitsingen kann – bei der Christvesper wäre sogar das „O Du fröhliche“ hinterher vor der Kirche verboten gewesen.

Schließlich wird natürlich auch weiterhin der Haus-Gottesdienst erstellt und versendet – den für morgen findet Ihr im Anhang.

Wer über diese Entscheidung mit mir ins Gespräch kommen mag, kann das gerne tun. Nochmal: Wir haben uns wirklich schwer getan, diese Entscheidung zu fällen.

Liebe Grüße,
Ihr/Euer Johannes Heicke